Strafzahlung bei Verwendung ungeeichter Zähler

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass gemäß §§ 19, 25 Eichgesetz die Verwendung von Zählern, deren Beglaubigung abgelaufen ist, untersagt ist.

Gebäude- und Wohnungseigentümer können bei Zuwiderhandlung von den Behörden mit einer Geldbuße von bis zum 10.000,- Euro belangt werden.

Abrechnungen, die auf Basis von ungeeichten Zählern erstellt werden, sind nicht rechtssicher und können im Streitfall gegenüber Mietern nicht durchgesetzt werden.

Dienstleistungen und Service

mann liest heizung ab

Sprechen Sie uns unverbindlich an!

Sie möchten Informationen anfordern oder haben eine Frage?

kundenkontakt handshake

Rufen Sie uns an unter Tel.: 04182 / 6724 oder mailen Sie uns.

Zum Kontaktformular

Rauchwarnmelder Ei650

Ei650 RWM mit StiWa Logo RGB